Orgelspielen lernen

Sie gilt als die Königin der Instrumente: die Orgel! In der St.-Petri-Kirche haben wir gleich drei Orgeln für ganz unterschiedliche Arten von Musik. Keine Orgel gleicht der anderen und es gibt an jeder Orgel eine ganze Menge zu entdecken!
Orgel spielen kann man lernen und es ist schon etwas ganz Besonderes, oben auf der Empore mit den verschiedenen Klangfarben den ganzen Kirchenraum zu füllen. Wie fühlt es sich an, auf der Orgelbank zu sitzen und die große Kirche im Rücken zu haben? Wie entstehen die Klänge? Welche Möglichkeiten gibt es, wenn ich das Orgelspielen erlernen will? Am 21. September gibt Kreiskantorin Sybille Groß Antworten auf diese Fragen. Insbesondere Jugendliche ab ca. 12 Jahren, die bereits Klavier spielen, sind mit oder ohne ihre Eltern eingeladen, sich über die Möglichkeit, das Orgelspielen zu erlernen, eingeladen. Wer mag, kann auch gleich selber einmal die Orgel ausprobieren und dafür seine eigenen Klaviernoten mitbringen.
Es wird außerdem informiert über die Ausbildung im kirchenmusikalischen Nebenamt in unserer Landeskirche sowie über das Orgelstipendium des Sprengels Stade. Treffpunkt ist am Samstag, den 21. September um 11:45 Uhr in der St.-Petri- Kirche Buxtehude vor der kleinen Orgel vorne in der Kirche.
Sybille Groß Kreiskantorin

Event single img Bildquelle: Foto: Gesine Luiking

Wann