Hier brauchen wir Ihre Hilfe!

Pressemitteilung 26. November 2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

fast 40 Personen stark war die große Laufgruppe aus vier Kirchengemeinden beim Altstadtlauf im September. "Kirche bewegt!" stand auf ihren T- Shirts. Am Tag selbst und im Vorfeld erregte das viel Aufmerksamkeit. Das lag bestimmt nicht in erster Linie am mäßig spannenden Anblick von Pastoren am Ende ihrer Kräfte. Das Logo der Aktion - eine fröhlich hüpfende Kirche - drückte aus: Eine Kirche in Bewegung bewegt auch andere. Das sprach viele an.

Diese Bewegung kommt nicht nur in Laufschuhen zustande. Viele tragen in der St.-Petri-Gemeinde dazu bei, dass Menschen bewegt und berührt werden. Menschen singen und musizieren gemeinsam, Jugendliche gestalten ihre Erfahrungen mit Gott und der Welt in ganz eigenen Formen. Mitarbeitende der Tafel bewegen Tonnen von Lebensmitteln dorthin, wo sie gebraucht werden.

Damit Kirche in Bewegung bleiben kann, muss sie auch immer wieder vorgegebene Pfade verlassen - wie jüngst bei dem gelungenen Experiment einer sechstägigen Konfirmandenfreizeit mit 150 Konfirmandinnen und Konfirmanden. Dafür hatten wir im letzten Jahr erstmalig um Spenden gebeten.

Bitte tragen Sie mit Ihrem freiwilligen Kirchgeld dazu bei, dass wir auch in Zukunft unsere vielfältige Arbeit für Jung und Alt leisten können. Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße

Ihr Superintendent Martin Krarup

Jeder Euro zählt!

Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto

der Sparkasse Harburg-Buxtehude, IBAN: DE13 2075 0000 0056 2414 25.

Wir schicken Ihnen unaufgefordert eine Spendenbescheinigung zu, wenn Sie Ihre Adresse notieren.