Sternenkinder

Gedenkgottesdienst für Sternenkinder*

Einmal im Jahr feiern wir einen Gottesdienst mit Eltern, die ein Kind während der Schwangerschaft oder bei der Geburt verloren haben. Der Gedenkgottesdienst für totgeborene Kinder findet in der Auferstehungskapelle des Friedhofs an der Ferdinandstraße statt.

Der Gottesdienst wird in ökumenischer Gemeinschaft mit der katholischen Gemeinde
St. Mariä Himmelfahrt gefeiert.

* Als Sternenkinder werden im engeren und ursprünglichen Sinn Kinder bezeichnet, die mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm vor, während oder nach der Geburt versterben. Im weiteren Sinne wird Sternenkind von betroffenen Eltern auch für solche Kinder verwendet, die mit mehr als 500 Gramm Geburtsgewicht sterben.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sternenkind
    

*** Link für einen Hilfe-Kontakt folgt ***